Yam Haus

Der Yams ist ein der Süsskartoffel ähnliches Gemüse. Auf den Trobriand-Inseln ist er Grundnahrungsmittel, Tauschwährung und Zentrum verschiedener Rituale zugleich. Die Yams werden im sogenannten Yams-Haus eingelagert. Es ist oftmals reich verziert und in der Mitte des Dorfes platziert, so das es für alle Bewohner gut einsehbar ist. 

Die Dorfbewohner pflanzen Yams in ihren Gärten an. Im Herbst ist Erntezeit. Nur der Häuptling des Dorfes hat das Recht, Yams dem Haus zu entnehmen. Er ist aber gleichzeitig für das Wohlergehen der Bewohner verantwortlich und verpflichtet, für sie zu sorgen.

© 2023 Georg Keller

© 2023 Georg Keller